Freitag, 19. September 2014

Die Diagnose




Schade, denn auch mein Lieblingsrennen – den Dreitalsperren-Marathon in Eibenstock – muss ich nun leider abschreiben. Die Blutuntersuchung, bei der Internistin meines Vertrauens, war recht eindeutig, und die Diagnose lautet: Pfeiffersches Drüsenfieber. Shit happens, denn wer sich in der Medizin etwas auskennt, der weiß, damit ist jetzt auch die restliche Rennsaison gelaufen. Schade nur um das viele Training und die wirklich gute Form der ersten Jahreshälfte. Naja, andererseits habe ich jetzt wenigstens die Erklärung für den unklaren Leistungseinbruch, der mir jetzt schon seit Wochen anhängt. Ich kann`s nicht ändern und wie schon gesagt: abhaken und nach vorne schauen…

Bleibt schön gesund und passt auf Euch auf!

Euer Straßenfahrer

Kommentare:

Bastian Wauschkuhn hat gesagt…

Gute Besserung Lars. Dafür wird 2015 sicher ganz stark bei dir.
Kurier dich richtig aus und dann
läuft auch der Diesel wieder.

LG,
HdW

Lars Strehle hat gesagt…

Danke Basti, beim Ausruhen gebe ich gerade mein bestes! VG aus Bali...bleib gesund...wir sehen uns im nächsten Jahr.